Kronen - Brücken

Die Kronen-Brücken-Prothetik beschäftigt sich mit der Wiederherstellung der Kaufunktion, Ästhetik und Gesundheit des Kausystems. Bestehende Lücken und stark defekte oder reparierte Zähne werden mit Kronen und Brücken festsitzend versorgt, wenn das Zahnbett und die Zähne gut erhalten und gesund sind. Fehlende Zähne und Lücken werden heute mit Implantaten und Vollkronen versorgt. Wichtige Voraussetzungen für den langjährigen Erhalt dieser Arbeiten bilden eine gute wirkungsvolle eigene Mundhygiene, ein gutes Immunsystem, ein regelmässiges jährliches Recall beim Zahnarzt, sowie wiederholte professionelle Zahnsteinentfernung und Zahnreinigung bei der Dentalhygienikerin oder Prophylaxenassistentin..


Photos zu Kronen-Brücken

kronen_bruecken15.jpg
kronen_bruecken16.jpg
kronen_bruecken19.jpg

VMK-Brücke OK Front

VMK-Krone Molar

VMK-Brücke


Die dentalkeramische Werkstoffe wurden überwiegend aus ästhetischen Gründen in der Zahnmedizin eingeführt. Sie müssen die optischen Eigenschaften der natürlichen Zahnhartsubstanz bestmöglichst imitieren und eine ideale Festigkeit aufweisen. Die heutigen Dentalkeramiken weisen Eigenschaften ähnlich wie die Zähne mit vergleichbaren Wärmeausdehnung, Kälte- und Wärmeleitfähigkeit.

In jüngster Vergangenheit werden vollkeramische Systeme wie Zyrkoniumoxyd und Presskeramiken zusehend mehr eingesetzt und verdrängen die früheren VMK-Rekonstruktionen (VMK = Verblendmetallkeramik). Dies ist von Bedeutung, da die Allergien allgemein immer mehr zunehmen und so eine metallfreie Rekonstruktion gewünscht wird. Die neuen Presskeramiken ermöglichen einen integeren Zusammenschluss von Gerüst- und Verblendungsmaterialien, womit die physikalischen Eigenschaften der Rekonstruktion insgesamt verbessert werden. Hinzu kommt der immense Vorteil der ästhetischen Integration am Zahn, so dass die Rekonstruktion sehr natürlich aussieht.

E-Mail: 0auwub+wo6uls6Okv7+0o5GzvaS0pri--7K5@nospam

Kontakt

Zahnarztpraxis
Dr. Brunner
Badstrasse 4
CH-5400 Baden

Tel: 0041 / 56 222 50 25


empty