Beruf und Kunst, eine Leidenschaft

Es ist mir als Zahnarzt genauso wichtig - wie früher als Tiefbauzeichner - sauber, bodenständig und nachhaltig zu arbeiten. So erstaunt es nicht, dass ich zuerst nach dem Studium verschiedene Arbeitsstellen als Assistenzzahnarzt annahm, um in erster Linie, handwerklich viel zu lernen, planerisch und theoretisch besser zurecht zu kommen. Die unterschiedlichen Erfahrungen in den Betrieben der Schulzahnkliniken, Volkszahnklinik und Privatpraxen gaben mir einen breiten Einblick in die Berufstätigkeit, so dass die eigene Praxis letztendlich mein Ziel war. Es war mir schon früh klar, dass ich ein Stadtmensch bin und dort auch glücklich werde.

Der Standort Baden war mit einer lustigen Geschichte verbunden: im 1997 kam ich mit Begleitung per Zufall während der "Badenfahrt" in diesen Ort. Er gefiel mir spontan und in der Badstrasse auf Höhe der UBS Bank sagte ich laut: "In dieser Strasse eine Praxis zu haben, wäre toll.* Ein Jahr später lernte ich meine späteren Praxisvorgänger kennen und es kam zum Praxisübernahme. Die Praxis erfüllte meine klaren Prioritäten "Städische zentrale Lage, guter Patientenstamm, gute Mietbedingungen, grosse lichtdurchflutete Räume und gutes Praxispotential" bestens. Was besonders erfreulich war, dass ich einen tollen und treuen Patientenstamm übernehmen durfte, den ich nun über die Jahre weiter betreuen und versorgen konnte.



Bildschirmfoto_2015-07-23_um_18.02.48_Kopie_b16beb1035d11287906c573adda7f6621.png


Nun sind es einige Jahre her als ich im August 1999 die Praxis vollständig und alleine übernahm. Rückblickend war der Anfang eine Herausforderung. Dank meiner Einstellung und meinen Charakterzügen gewann ich mit den Jahren an Erfahrung und Kompetenz, dass mich heute wohl kaum noch etwas aus dem Gleichgewicht bringt. Meine fortwährende Weiterbildung in verschiedenen Disziplinen der Zahnmedizin wie Endodontie (Wurzelbehandlungen), Mikrodentistry (Einsatz des Operationsmikrokops), Esthetic Denistry (Herstellen von hochwertigen vollkeramischen Rekonstruktionen) und Kariologie (Füllungen aus weissem Kunstoffmaterialien) nährte meine angeborene Neugier, verfeinerte mein handwerkliches Geschick und erweiterte mein Behandlungsspektrum. So blieb mein Beruf und meine Tätigkeit als Zahnarzt immer spannend und aufregend.

Wenn ich meine Patienten frage, was sie an ihrem Zahnarzt schätzen, so sind es folgende Punkte: fachliche Kompetenz, Ehrlichkeit, Patientenähe,  Bodenständigkeit und Nachhaltigkeit der Arbeiten. Sehr viele Patienten kommen zu mir, weil sie meinem zahnärztlichen Rat vertrauen, ihre Bedürfnisse bestmöglichst berücksichtige und gute dauerhafte Arbeiten erstelle, die sich über die Jahre bewähren.

E-Mail: ivDr4uTr+PD+6Pj-5OTv+Mro5v-v-ePkpOni@nospam

Kontakt

Zahnarztpraxis
Dr. Brunner
Badstrasse 4
CH-5400 Baden

Tel: 0041 / 56 222 50 25












Bleistiftzeichnung Dr. Brunner: Buchenbachfall April 2015

empty